Werbung

vivo ist fast fertig für seinen Prozessor: Hier die ersten Details

Lebendig ist auch das Denken, wie Oppo e Xiaomi, um einen eigenen SoC zu produzieren. Tatsächlich haben diese beiden Unternehmen begonnen, an einem tatsächlicher Prozessor und die zweite auf a ISP. Aber laut Neuigkeiten aus China (via CNTechPost) ist auch vivo dabei, einen eigenen Chipsatz zu veröffentlichen. Aber worum geht es? Lass uns zusammen gehen und es herausfinden.

Alles, was wir über den proprietären Prozessor von vivo wissen: Ist es ein echter SoC oder ein dedizierter Imaging-Chip?

Der chinesische Smartphone-Hersteller vivo ist bereit, seinen ersten selbst entwickelten Chip mit einem internen Codenamen auf den Markt zu bringen Yueying. Es ist noch nicht klar, welche Eigenschaften der Chip haben wird und es könnte ein Chip sein entwickelt, um die Bildgebungsfähigkeiten zu verbessern, heißt es in dem Bericht. Es wäre also wahrscheinlich ein ISP genau wie Xiaomis Surge C1.

Bevor Sie fortfahren, was ist ein ISP? Und der Bildsignalprozessor (daher der Name), die zur CPU eines Smartphones gehört. Diese Komponente ist mit der Aufgabe betraut, all jene Funktionen zu unterstützen, die die Kamera unseres Geräts im konkreten Akt erfüllen muss.

Werbung
vivo Top 10 der besten Unternehmen der Welt Vivo NEX Fold

Um auf den Kern der Sache zurückzukommen, das Engagement des Unternehmens in der Chipherstellung wurde ausgelöst durch Medienberichte im letzten Mai die zwei Marken in Bezug auf die registrierten Chips veröffentlicht haben: "Ich lebe SoC"Und"Ich lebe Chips". Die Marke hat, soweit wir wissen, vor anderthalb Jahren begonnen, sich intensiv mit dem Design von SoC-Chips zu befassen, sagte er. Hu Baishan 2019, stellvertretender Vorsitzender.

Der Gigant hat einen Plan zur Rekrutierung einer großen Anzahl von Talenten in der Chipindustrie auf den Weg gebracht und vorgeschlagen, in Zukunft ein Chip-Team von 300-500 Leuten aufbauen. Wir werden sehen, wann und wie dieser Prozessor herauskommt. Nur die Zeit wird uns einen offiziellen Status geben können.

Bei Amazon kaufen

Letzte Aktualisierung der 28 Juli 2021 01: 18
Werbung
TechToday ist auch auf ➡️ Google News ⭐️ Aktiviere das Starlet und folge uns!
zeichnen
benachrichtigen
Gast
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
TechHeute
Logo