Eine große Anzahl von Realme-Smartphones erhält ARCore-Unterstützung für Augmented Reality

Möglicherweise sind einigen von Ihnen nicht alle Dienste bekannt, die Google Nutzern zur Verfügung stellt. Eine davon, sehr interessant und manchmal sogar nützlich, ist Google ARCore. Arcore ist die Plattform von Google für die Schaffung von Augmented-Reality-Erfahrungen. Mit verschiedenen APIs ermöglichte der Dienst das Smartphone Umgebungsbedingungen erkennen aus der Kamera genommen, die Welt verstehen und auch überall um uns herum mit Informationen interagieren. Nun, diese Funktionen sind für viele Geräte angekommen Reich.

Mehrere Realme-Geräte erhielten in der frühen Stunde den ARCore-Dienst von Google für Augmented Reality

Die Hauptmerkmale dieses Dienstes werden von gesteuertkünstliche Intelligenz Grundsätzlich handelt es sich um drei: Bewegungserkennung, Umweltverständnis durch die drei Dimensionen und eine Schätzung des Lichts durch den fotografischen Sensor. Lass es uns gemeinsam herausfinden welche Geräte der Marke haben diese interessante Unterstützung erhalten.

Google Realme Arcore

Die ganze Serie Realme 5 und 6 (Standard- und Pro-Modell), die Realme Q und vollständiger Satz von Realme X (Standard, Lite, XT, X2 und Pro). Natürlich ist es nur eine Frage der Zeit, bis die verbleibenden Geräte wie das letzte unterstützt werden Realme X3 Pro.

Dank dieses Service konnten wir unter anderem spielen Pokémon Go oder wir könnten unsere eigenen Mitarbeiter haben Vagabund auf dem man die Oberfläche des Mars erkunden kann. Sowie? wird heruntergeladen diese NASA App.

Source | Google Entwickler

0 0 abstimmen
Artikelbewertung
Abonnieren
benachrichtigen
Gast
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen