Werbung

Meizu 17 X Mazda MX-5 RF: Special Edition-Smartphone für das Auto?

Wir sind keine Automobilexperten, zumindest nicht ich persönlich, aber da Mazda MX-5 RF Es ist wirklich eine tolle Zeit. Und noch schöner, wenn es mit einer Sonderausgabe von kombiniert wird Meizu 17, das neueste Flaggschiff des Unternehmens. Tatsächlich scheinen sich die Telefonie- und die Automarke in "Verhandlungen" zu befinden: Keine Sorge, dies ist kein großes Projekt, sondern ein spezielle Version des Smartphones über. Um es einem Benutzer auf Weibo zu zeigen, der ein Poster mit dem Sportwagen in die Hände bekommen hätte, ist das Smartphone eines der schönsten des Jahres 2020. Folglich denken wir an ein Sonderausgabe. Lassen Sie uns die Details sehen.

Es scheint, dass Meizu 17 auf eine Sonderedition zählen wird, die vom sportlichen Mazda MX-5 RF inspiriert ist: Werden sie zusammen gut aussehen?

Wie bereits erwähnt, hat ein Benutzer das Poster mit dem neuen Sportwagen von hochgeladen Mazda MX-5 RF e Meizu 17 sehr nah. Das Leck kommt von einem offiziellen Kanal der Marke. Aber der Zweifel ist berechtigt: Es könnte eine Fälschung sein.

Mazda MX-5 RF und Meizu 17 Sonderausgabe
Dies ist das Poster mit dem Sportwagen und dem Meizu-Smartphone
Werbung

Trotz der Zweifel behaupten viele chinesische Blogger (nach dem, was wir im sozialen Netzwerk lesen), dass dann ist es keine falsche Nachricht. Tatsächlich könnte das Unternehmen bald ernsthaft eine neue Variante des vom Sportwagen inspirierten Smartphones vorstellen. Aber was wird das Unterschiede mit der Standardversion? Basierend auf dem, was wir aus dem obigen Teaser sehen können, ist die Farbe wird die erste Neuheit sein. Die Verkleidung des Autos, oder besser gesagt die Körper, es ist ein mattes Rotgrau. Nun, diese Farbe wird laut dem Leck vom Flaggschiff des chinesischen Riesen übernommen.

So wie wir nicht wissen, ob die Nachrichten wahr sind, wissen wir nicht einmal, wann das Unternehmen beabsichtigt, diese Sonderausgabe in Zusammenarbeit mit Mazda herauszubringen. Eines ist jedoch sicher: Ankunft in Europa ist ausgeschlossen auf die absoluteste Weise. In der Tat die Telefonmarke immer noch hat unser Land nicht offiziell betretenDaher wird es schwierig, wenn nicht unmöglich sein, dies wie andere Smartphones zu sehen.

Ein bisschen Neugier: Huawei hat mit Porche zusammengearbeitet; OnePlus mit MCLaren; Oppo mit Lamborghini;; Ich wohne bei BMW. Jetzt Meizu mit Mazda.

Source | Weibo

Werbung
TechToday ist auch auf ➡️ Google News ⭐️ Aktiviere das Starlet und folge uns!
zeichnen
benachrichtigen
Gast
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
TechToday