Werbung

Honor 50 und 50 Pro: Die ersten echten Fotos und mehr sind online durchgesickert

Die Honor 50-Reihe, bekannt als "Vlog the Beautiful Work", wird am kommenden Mittwoch (16. Juni) offiziell veröffentlicht. Wenn das Erscheinungsdatum näher rückt, kommen das Aussehen und die Spezifikationen des Geräts nach und nach an die Oberfläche.

Honor 50 und 50 Pro: Die ersten echten Fotos und mehr sind online durchgesickert

Ehre 50 Pro

Vor allem heute haben wir drei sehr interessante Details entdeckt. Das erste betrifft das Design dank des chinesischen Bloggers Digital Chat Station, der gerade das erste Live-Foto des nächsten Honor 50 in schattierter Silberfarbe veröffentlicht hat; Färbung, die "Bling Bling" heißen sollte.

Derselbe Blogger enthüllte später, dass gerade ein neues Honor-Ladegerät zertifiziert wurde. Die Daten zeigen, dass dieses Ladegerät 20 V * 6,75 A 135 W Schnellladung unterstützt. Das Modell ist HN-200675CP0 und ist kompatibel mit PD, DCP, QC2.0, verschiedenen Schnellladelösungen wie QC4, FCP, SCP usw.

Werbung

Einige Nutzer vermuten, dass dies die Schnellladespezifikation sein wird, die mit der Top-Version der Honor 50-Serie ausgestattet wird und damit das Smartphone mit der höchsten Ladeleistung auf dem Markt wird.

Einige Medien behaupten jedoch, dass die Parameter dieses Ladegeräts im Wesentlichen die gleichen sind wie die des zuvor exponierten Ladegeräts von Huawei. Es ist ein speziell für Notebook-Produkte entwickeltes Ladegerät, das die traditionelle USB-Typ-C-Schnittstelle übernimmt und auch das Aufladen von Smartphones unterstützt.

Schließlich wurde auch der Geekbench-Score des Honor 50 online geleakt, das mit einem Snapdragon 778G-Prozessor mit einem Single-Core-Score von 787 Punkten und einem Multi-Core-Score von 2836 Punkten ausgestattet wäre.

1 von 343,11 € verwendet
399,90 499,99
verfügbar
9 Juni 2021 21: 18
Amazon Amazon.it
Aktualisiert am: 9. Juni 2021 21:18
Werbung
TechToday ist auch auf ➡️ Google News ⭐️ Aktiviere das Starlet und folge uns!
zeichnen
benachrichtigen
Gast
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
TechHeute
Logo