Werbung

Finden Sie das Präsentationsdatum von Realme Narzo 20 in einer ganz besonderen Einladungsbox heraus

122,80
verfügbar
19 September 2020 18: 18
Amazon Amazon.it
Aktualisiert am: 19. September 2020 18:18

Die Gerüchte über die erwartete Realme Narzo 20-Serie, die offenbar zu Ende gegangen ist und daher bereit ist, in den Smartphone-Markt einzusteigen, gehen weiter. Und genau die Einladungsbox zum Debüt-Event enthüllt sowohl das Präsentationsdatum als auch einige Hinweise auf den Schlüsselaspekt, auf den sich die neue Serie von Mittelklasse-Geräten der asiatischen Marke konzentrieren wird.

Laut einem Tweet von Leaker Himanshu (@byhimanshu), der gleichen Quelle, die die Farbvarianten und Konfigurationen der kommenden Telefone enthüllte, wird Realme am 20. September die neuen Telefone der Narzo 21-Serie vorstellen.

Finden Sie das Präsentationsdatum von Realme Narzo 20 in einer ganz besonderen Einladungsbox heraus

Der Beitrag ist mit einem Bild gewürzt, das die Einladungsbox darstellt, die das Unternehmen an einen glücklichen Benutzer sendet. Die Verpackung ist blau mit dem Wort NARZO in kräftigem Weiß und erinnert an den Stil von OnePlus Nord. Aber in der Box gibt es einige Überraschungen, wie eine Retro-Spielekonsole "SUP", einen Energiebalken und eine Haut in Form einer Batterieladeanzeige.

Werbung

All diese Hinweise lassen vermuten, dass die Realme Narzo 20-Serie mobilen Spielen gewidmet sein wird, die in Bezug auf die Autonomie eines großen Akkus abgeschlossen werden können. Die Hautkerben sind 7, vielleicht ein Hinweis auf die Kapazität von 7000 mAh, die mit dem aktuellen Galaxy M51 konkurrieren könnte. Ja, Samsung, das über einen Akku mit dieser Stromstärke verfügt?

Nun, es ist jetzt noch eine Woche und wir könnten alle Zweifel daran beseitigen. Denken Sie daran, dass die Narzo 20-Serie auch die Varianten Narzo 20A und Narzo 20 Pro enthalten wird.

Werbung
TechToday ist auch auf ➡️ Google News ⭐️ Aktiviere das Starlet und folge uns!
zeichnen
benachrichtigen
Gast
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
TechToday